Walking Drumset

Entwicklung eines neuen Musikinstruments

Walking Drumset ist ein “Schlagwerk zum Umhängen”
Durch Anschlagen werden digitale Klänge gesteuert.
Bei dieser Version können maximal vier Klänge gleichzeitig abgerufen werden.
Als Trigger dient ein anschlagsdynamischer Abnehmer, der über ein Interface MIDI-Noten erzeugt, die von jedem MIDI-fähigen Klanggeber wiedergegeben werden können.

Ich habe das Instrument für den Liveeinsatz 1984 entwickelt und das Walking Drumset erstmals bei der Falcotour 1985 verwendet.
 
Großer Dank an Johann Kühnel, der mich bei der technischen Umsetzung sehr unterstützt hat.

Alabama-Halle München 1985