Musikpädagogik

Veröffentlichung theoretischer Werke für Schlagwerkdidaktik

Schlagwerk & Melodie:
Lernkonzept für Schlagwerk, basiernd ausschließlich auf melodischen Informationen einer Komposition. Diese Informationen werden in Rhythmuskonzepte umgewandelt, dadurch wird eine bessere Integration des Schlagzeugs in die Gesamtform der einzelnen Musikstile erreicht. Der kreative Ansatz zum Entwickeln eigener Rhythmen wird gefördert - Erschienen im Berkleeverlag München.


How to play drums:
Lernkonzept für Schlagwerk unter Einbindung des Computers mit Sequenzertechnologie (in gedruckter Form: 5 Bücher). Der Computer ist auch Lehrer, Musikpartner, Recorder in einem System. Das für den Schüler benötigte Notenmaterial kann auf jedem Bildschirm (Computerbildschirm, Tablet, Smartphone etc.) betrachtet oder ausgedruckt werden. Die akustischen Daten gibt es in den üblichen Audioformaten und in MIDI-Form. Dieser didaktische Ansatz ermöglicht dem Schüler besser und umfangreicher die Grundlagen des Schlagzeugspielens aus dem Blickwinkel der zeitgemäßen Anforderungen punktgenauer zu erlernen und Kreativität zu fördern - Eigenverlag.

 

Musik ist ein zentaler Punkt in meinem Berufsleben:
Die dadurch erworbenen technischen und musikalischen Kompetenzen bilden die Basis für meinen Unterricht und meine Kursangebote.

- Seit 1978 Lehrer im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk
- Weiterbildungsreferent für das OÖ. Landesmusikschulwerk 1989 bis 1999
- Lehrer am BRG/BORG Kirchdorf/Kr. von 2001 bis 2013
- Leiter der digitalpädagogischen Abteilung der Blue Chip Academy von 1989 bis 1996.
- Tonstudioarbeit seit 1976 (Komponist, Studiomusiker, Tontechniker, Sounddesigner, Musikproduzent)
- Eigenes Tonstodio seit 1983
- Percussionskurse
- Kurse für Studiotechnik